Auf dem Drachenrücken

Auf dem Drachenrücken

Die Casa Batlló in Barcelona ist sicherlich eines der beeindruckendsten Gebäude, die ich bislang gesehen habe. Es eines der vielen Puzzleteile, die Antonio Gaudi der Stadt Barcelona hinterlassen hat und die heute den Besuch der Stadt zu einem faszinierenden Erlebnis werden lassen. Gaudi versuchte in seinen Bauten immer natürliche Formen zu integrieren und so kann man überall Dinge erkennen, die an Tiere oder Pflanzen erinnern. Z.B. sind die Säulen zwischen […]

Zum Weiterlesen hier klicken

St. Johannes in Hatzenport

St. Johannes in Hatzenport

Viel gibt es über diese Aufnahme eigentlich nicht zu sagen, insofern soll sie einfach für sich selbst sprechen. Nur ein paar Infos, wo sie entstanden ist. 2009 bin ich einen Teil des Mosel Camino gelaufen, einen alten Pilgerpfad, der von Koblenz über Trier bis nach Spanien nach Santiago de Compostela führt. Ich habe diese Wanderung Anfang Oktober gemacht zu einer Zeit, in der die Weinlese gerade im vollen Gange war, […]

Zum Weiterlesen hier klicken

Alle (Pfauen-)Augen auf mich gerichtet

Alle (Pfauen-)Augen auf mich gerichtet

Einen Pfau zu sehen ist ja nichts allzu besonderes. Fast jeder Zoo oder botanische Garten hat Pfauen herumlaufen. Das sie sich allerdings von ihrer schönsten Seite zeigen, sprich wenn der männliche Pfau (der Hahn) die Schleppe aufstellt und zu einem Rad öffnet, ist dann schon eher selten. Ich hatte dieses Glück bislang nur einmal und zwar im vergangenen Jahr, als wir in Florida in St. Augustine waren. Hier gab es […]

Zum Weiterlesen hier klicken

Illuminale in Trier – Lichterfeuerwerk im Palastgarten

Illuminale in Trier – Lichterfeuerwerk im Palastgarten

Vor einigen Wochen, genaugesagt am 26. September 2014 war ich mal wieder dazu gekommen, in Trier zu fotografieren. Anlass war die an diesem Abend zum 2. Mal stattfindende Illuminale. Andere Stätte wie Frankfurt und Berlin habe ja auch ihre Lichterfestivals, aber das Trier als recht kleine Großstadt sowas auch macht, ist schon etwas besonderes. Natürlich ist die Illuminale in Trier nicht so groß wie anderswo, aber es hatte sich echt […]

Zum Weiterlesen hier klicken

Herbst 2014 – Die Hochmoore von Belgien im Hohen Venn

Herbst 2014 – Die Hochmoore von Belgien im Hohen Venn

Der Herbst 2014 hat bislang ja ein recht schönes Wetter gebracht, mit lange noch milden Temperaturen. Diese haben mich vergangenes Wochenende auf eine Wanderung ins Hohe Venn nach Belgien gelockt. Das Hohe Venn rund um Botrange markiert mit fast 700m Höhe den höchsten Punkt des Landes. Trotzdem ist die Landschaft jetzt nicht wirklich bergig, da es eher eine Hochebene ist. Das besondere an der Landschaft ist, dass sich hier eine […]

Zum Weiterlesen hier klicken

Schieferbergbau nahe Trier – Eine Wanderung rund um Fell

Schieferbergbau nahe Trier – Eine Wanderung rund um Fell

An einem Sommertag – dem 26.07.2014 -, wollte ich mal wieder in der näheren Umgebung Wandern gehen und meine Wahl fiel auf eine Rundwanderung um den Ort Fell an der Mosel. Dabei sollte sich vieles, aber nicht alles um das Thema Schiefer drehen, denn hier in Fell ist ein Besucherbergwerk, was ich am Ende der Wanderung besichtigt habe. Die Anfahrt mit dem Auto erfolgte bis zum Besucherparkplatz des Bergwerkes. Von hier […]

Zum Weiterlesen hier klicken

Mit der MSC Splendida durch das westliche Mittelmeer – Teil 7: Zurück in Marseille

Mit der MSC Splendida durch das westliche Mittelmeer – Teil 7: Zurück in Marseille

Schon ist eine Woche Kreuzfahrt vorüber und am heutigen Morgen waren wir wieder am Ausgangspunkt in Marseille angekommen. Es sollte ein freundlicher Tag werden und bereits der Morgen lockte mit Sonnenschein bei klarem Himmel. Unser Gepäck war schon längst gepackt und zur Abreise bereit und wir haben noch schnell unser letztes Frühstück an Board gegessen, bevor wir vom Schiff runter sind. Es war eine schöne Woche auf der MSC Splendida, […]

Zum Weiterlesen hier klicken

Got a shiny car in Vicksburg

Got a shiny car in Vicksburg

Während mein letztes Bild deutsche Autobautradition in italienmischem Gewand zeigte (hier gehts zum Bild), zeige ich euch heute ein amerikanisches Pendant. Nicht mehr ganz neu, aber dafür amerikanischer als viele der heutigen Modelle. Ich weiss leider nicht, um was für ein Modell es sich hier handelt, vermute aber, dass es entweder ein Cadillac oder ein Chevrolet ist. Der Wagen stand in der kleinen Südstaatenstadt Vicksburg, jenem Ort, in dem die […]

Zum Weiterlesen hier klicken

Got a shiny car in Wolfsburg

Got a shiny car in Wolfsburg

Letztes Jahr im August habe ich mir die Autostadt in Wolfsburg angeschaut. Nicht etwa, weil ich dort ein neues Auto abholen wollte, sondern weil es auf dem Weg zum Besuch bei Bekannten lag. Die Autostadt ist ein recht großes Areal, welches Neubesitzern von Autos aus dem VW-Konzern einen Anreiz geben soll, ihr Auto direkt beim Hersteller abzuholen und sich natürlich auch noch etwas mehr der Marke verbunden zu fühlen. Im […]

Zum Weiterlesen hier klicken